Tourism Leon.es

Las Cabezadas

Las cabezadas Las Cabezadas. Basílica de San Isidoro

Die drei Referenzen die die Stadträte mit übertriebener Verbeugung machen, als sie sich vom Domkapitel verabschiedeten, hat den Feierlichkeiten den populären Namen “Las Cabezadas”, auch bekannt als “Foro u Oferta”, gegeben.

Wie die Tradition erzählt und wie es in der “Chronicon Mundi” von Lucas de Tuy im Jahre 1158 geschildert wird, fiel der Regen nach der Bitte an San Isidoro “ in Mengen auf die Felder von Leon”.

Als Danksagung für dieses und andere Wunder, findet sich die Stadt, repräsentiert durch ihren Stadtrat, jedes Jahr freiwillig zur Opfergabe einer Altarkerze und zweier Beile aus Wachs in der Basilika San Isidoro ein. Im Kreuzgang werden diese Gaben vom Kirchenrat entgegengenommen. Der Rat weist aber darauf hin, dass die Opfergabe obligatorisch ist. Dies führt zu einem verbalen Kampf an dessen Ende es einen Gleichstand gibt und der daraufhin auf das darauf folgende Jahr vertagt wird.

  • Datum der Feierlichkeiten: Letzter Sonntag des Monats Abril.
  • Ort der Austragung: Real Basílica de San Isidoro.

Booking centre

Central booking search
Open calendar (new window)

You Tube

Beliebte Karriere

Kulturprogramm Auditorio Ciudad de León

Leon tourismus

Multimedia-Zentrum interpretativen