Tourism Leon.es

Kloster des Conceptionisten-Ordens

Fachada del convento de las Concepcionistas
Fachada del Convento de las Concepcionistas

Gegründet im Jahre 1512. Läufer mit Mudejar Gemälde.Kopfende XVI Jahrhundert von Juan de Ribera.

Gegründet 1512 von Dña. Leonor und Fray Francisco de Quiñones, Cardinal von Santa Cruz, Sohn des I. Grafen de Luna. Dem Kloster stiftete er einen Palast aus seinem Besitz, der sich gleich an der mittelalterlichen Umgrenzung befand. Besondere Beachtung verdienen die Hauptfassade aus dem XIV Jahrhundert und der Flur. Dort gibt es eine Vertäfelung mit reich dekorierten Mudejar-Malereien, die sich bis in das Innere des Gebäudes ausweiten. Am Ende des XVI Jahrhunderts wird Juan del Ribero Rada die Sanierung der Hauptkapelle übertragen. Auf der Südseite wird eine herrliche, dem Acuña Palast zugehörige Nische angebaut, die seit dem XVI Jahrhundert zum Kloster gehört. Ein hervorragendes Beispiel der zivilen Architektur des XV Jahrhunderts ist der Bogen, umgeben von einem Alfiz, der große Segmente im Intrados und noble Wappen zeigt.

Booking centre

Central booking search
Open calendar (new window)

You Tube

Beliebte Karriere

Kulturprogramm Auditorio Ciudad de León

Leon tourismus

Multimedia-Zentrum interpretativen