Tourism Leon.es

Kirche und Parador Hostal de San Marcos

San Marcos
San Marcos

Fernando der Katholische finanzierte seine Erbauung. Architekten waren Juan de Orozco (Kirche), Martin de Villareal (Fassade) und Juan de Badajoz (Kreuzgang und Sakristei).

Die Fassade ist eine der hervorragendsten der spanischen Renaissance (silbrig). Sie besteht aus einer einzigen Leinwand mit zweikörpriger Mauer, die von einem durchbrochenen Kamm und Kerzenhaltern beendet wird. Auf dem Sockel werden Medaillien mit griechisch-lateinischen Figuren und Auszüge aus der spanischen Geschichte dargestellt. Im oberen Unterbau findet man Engelsköpfe.


Palastturm:

(1711-1714) Hat einen großen Keller. Er ist mit dem Jakobskreuz und einem Löwen dekoriert, zeigt vier gebälkte Fresken.


Haupteingang:

Besteht aus vier Körpern und Peineta. Im ersten Körper gibt es einen großen Halbbogen, dekoriert mit Rossette und Intrados. Der Schlussstein ist erhöht und stellt San Marco dar. Medaillien mit biblischen Inschriften; Hochrelief mit triumphierenden Santiago in der Schlacht von Clavijo. Nische im Barockstil mit Wappen des Santiago und des Königreiches Leon. In der Peineta werden das königliche Wappen und eine Statue der la Farma dargestellt, Werk der Valladolids. Okulo in Rossettenform.

San Marcos
Detail des Haupteingangs von San Marcos

Kreuzgang:

Zwei Abschnitte aus dem XVI Jahrhundert, Werk von Juan de Badajoz el Mozo. In diesem Abschnitt gibt es eine Schnitzerei von Juan de Juni, die eine Geburt zeigt. Zwei Abschnitte aus dem XVII und XVIII Jahrhundert. Der Haupteingang ist von zwei unfertigen Türmen und einem großen Kreuzgewölbe begrenzt. Es gibt zwei Reliefs: Calvario mit Kreuz und Abstieg von Juan de Juni. Der Innenraum ist ein großräumiges Kirchenschiff, mit einem durch Gitter getrennten Kreuzbogen. Im Hauptaltar stechen Apostel und Bekanntgabe hervor (XVIII Jahrhundert).


Chor:

Der untere Teil ist ein Werk von Guillermo Doncel (XVI Jahrhundert), der Rest ist einWerk von Juan de Juni

Image gallery

Booking centre

Central booking search
Open calendar (new window)

You Tube

Beliebte Karriere

Kulturprogramm Auditorio Ciudad de León

Leon tourismus

Multimedia-Zentrum interpretativen